Freitag, 26. Januar 2018

Eine gelungene Überraschung

Am Freitag, den 15.12.2017, fand im Zoo Leipzig die alljährliche Weihnachtsfeier statt. Dazu waren auch einige Beschäftigte unserer Außengruppe Zoo herzlich eingeladen. Bei Kaffee, Stolle und einem kleinen Märchen, das die Tierpfleger einstudiert und vorgeführt haben, wurde es sehr feierlich.

Der Höhepunkt war die Verleihung des „Fleiß-Preises“, der normalerweise nur an das Zoopersonal verliehen wird. Dieses Jahr hat sich die Kommission für die Außenarbeitsgruppe Zoo der Lebenshilfe Leipzig entschieden. Steffen Reddiger nahm den Preis für die Gruppe entgegen.

Anschließend gab es in den Eventräumen des Gondwanalands Abendessen. Frau Kempe, Herr Dietrich und unsere Gruppenleiterin Frau Stöbe waren auch eingeladen. Stolz übergab Steffen Reddiger den Preis – wir haben ihn Bambino genannt – der Gruppenleiterin. Am Montag darauf verkündete Frau Stöbe der ganzen Gruppe, dass sie für ihre tolle Arbeit mit dem Preis belohnt wurde. Alle haben gejubelt und sich gefreut, dass ihre Arbeit Anerkennung findet.
Jetzt heißt es für uns: „Genauso weitermachen!“

Die AAG Zoo und Frau Stöbe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen