Donnerstag, 14. Dezember 2017

O du fröhliche …

Sänger des MDR Rundfunkchors besuchten die Lebenshilfe-Wohnheime

Eine gelungene Überraschung bereiteten Frau Stahlbaum und Frau Günther den Bewohnern der drei Lebenshilfe-Wohnheime „Haus Ehrenberg“, „Haus Rosenweg“ und der „Villa am Palmengarten“ zur Vorweihnachtszeit am 12. Dezember. Die beiden Musikerinnen des MDR Sinfonieorchesters und Verantwortlichen für die Patenschaft mit der Lebenshilfe baten ihre Kollegen vom MDR Rundfunkchor, kleine Konzerte zur Freude der Bewohner zu geben. Schon seit den Anfangsjahren der Patenschaft besuchen die Musiker regelmäßig Einrichtungen der Lebenshilfe. Dass dieses Mal Sänger des Rundfunkchors mit dabei waren, freute die Bewohner der Heime sehr. Denn das Quartett mit den beeindruckenden Stimmen, das von einem Keyboard begleitet wurde, sang passend zur Adventszeit bekannte und auch ein paar weniger bekannte Weihnachtslieder. Wer wollte, durfte natürlich mit einstimmen, was auch einige taten. Besonders in der musikbegeisterten Villa am Palmengarten wurde kräftig mitgesungen.


Für die Sänger des MDR Rundfunkchors waren die Konzerte eine willkommene Abwechslung und eine besondere Erfahrung, wie sie hinterher erzählten. Und sie kommen gerne wieder. Die Lebenshilfe bedankt sich von Herzen bei den Sängern für das einmalige Erlebnis und bei Frau Stahlbaum und Frau Günther für die Organisation.


Wer nicht bei den Konzerten dabei sein konnte und durch diesen Artikel neugierig geworden ist, kann sich den gesamten MDR Rundfunkchor nach Hause holen. Zwar nicht persönlich, aber auf CD. Die neue Weihnachtlieder-CD „O sanctissima – O du fröhliche“ ist seit ein paar Wochen im Handel erhältlich.

Erlebnisbericht von Renate Brettschneider, Bewohnerin der Villa am Palmengarten:

Das MDR-Konzert in der Villa

Am Dienstag, den 12.12., waren fünf Sänger vom MDR-Chor bei uns zu Gast in der Villa. Einer hat Keyboard gesüpielt und die anderen haben viele Weihnachtslieder gesungen. Ganz alte Weihnachtslieder von früher und welche aus anderen Ländern. Am Schluss haben wir alle "O Tannenbaum" gesungen. Das war ein schönes Konzert. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen